Asthma Bronchiale

Asthma bezeichnet eine chronisch entzündliche Erkrankung der Atemwege mit einer bronchialen Hyperreagibilität und damit verbundenen phasenweise Verengung der Bronchien.

Hieraus resultieren Luftnot (bei Belastung, aber auch zum Teil anfallsweise in Ruhe) oder Husten, sowie zum Teil pfeifende Atemgeräusche.

Generell unterscheidet man ein allergisches Asthma von einem nicht-allergischen (=intrinsischen) Asthma Bronchiale.

Allergisches Asthma Bronchiale

Hier ist die Hauptursache der variablen Bronchialverengung allergenbedingt.

So kann ein Kontakt zum Beispiel gegenüber Pollen oder Haustieren zu Asthmaanfällen führen.

Nicht-allergisches Asthma Bronchiale (Intrinsisches Asthma Bronchiale)

Dieser Asthmatyp wir vor allem durch häufige Infektionen ausgelöst.

Neben den oben erwähnten Asthmaformen kommen auch Mischformen vor.